Das JOSEPHS

Wer durch die Nürnberger Innenstadt bummelt, kann derweil auch aktuelle Produktentwicklungen vorantreiben. Denn im Josephs testen die Besucher spielerisch Prototypen und Service-Konzepte und geben anschließend ihr Feedback ab. Jeweils für drei Monate können die Macher der Neuheiten eine der fünf Themeninseln kostenlos buchen. Zwischen September und November 2017 lautet das Motto „Sinne: Digital“.

Bei der aktuellen Themenwelt können die Besucher unter anderem eine Bildsprache beurteilen, die Lagerarbeiten in der Logistikbranche ohne Sprachkentnisse verständlich machen soll, und ansteuerbare LED-Shirts von Exerlights testen. Auf der „Insel der Sinne“ laden Virtual-Reality-Brillen zu einer Achterbahnfahrt ein.

Zu den Ausstellern im offenen Labor des Fraunhofer-Instituts und der Uni Erlangen-Nürnberg gehörten schon einige bekannte Startups wie Dress and Friends, Amoonic, eine Plattform für individuellen Echtschmuck sowie Wearable Life Science mit der leistungssteigernden Sportbekleidung Antelope. Aber auch Forschungsprojekte oder etablierte Unternehmen und Institutionen präsentieren sich regelmäßig bei den Themenwelten. (Unseren Bericht zu der Themenwelt Interaktion Mensch – Technik findet ihr hier.)

Außerdem bietet das Josephs regelmäßig Workshops und Vorträge an, die sich an Technikbegeisterte oder angehende Entrepreneure richten sowie an jeden, der Entwicklungen gerne mitgestalten möchte. So dreht sich beispielsweise am Dienstag, den 26. September, im Josephs alles um die Frage: „Zwischen Sprache, Wellness und Coaching: Wie sieht ein zukunftsgerichtetes Weiterbildungsangebot für Menschen zwischen 25 und 45 Jahren 2020 aus?“ Gemeinsam mit dem Bildungszentrum Nürnberg werden die Gäste ein potentielles Angebotsportfolio für jene Zielgruppe erarbeiten.

Am Montag, den 9. Oktober, lernen die Teilnehmer des zweistündigen Workshops im Josephs vier agile Methoden spielerisch kennen und wenden sie gleich an. Eine Anmeldung ist unter josephs@scs.fraunhofer.de erforderlich.

Das Josephs öffnet Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 18 Uhr.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*