Seobility übernimmt direkten Wettbewerber OnpageDoc gehört nun zu dem Nürnberger Softwareunternehmen

seobility

Die 2010 gegründete Seobility GmbH unterstützt bereits mehr als 90.000 Webseitenbetreiber bei der Suchmaschinenoptimierung von Onlineshops und Websites, darunter auch Kunden wie EDEKA, Fraunhofer und Abus. Mit der Übernahme der Marke „OnpageDoc“, die von der Kölner SAC Solutions GmbH betrieben wird, stärkt Seobility seine Position im Endkundenbereich für SEO-Tools im deutschsprachigen Raum.

Das Analyse-Tool OnpageDoc ging im April 2014 mit einem großen Medienecho an den Start. Damals gab es laut dem Betreiber bereits 1.500 Voranmeldungen für die SEO-Software. Gerade im Vergleich zu den großen SEO-Suiten, die für kleinere Webseitenbetreiber meist schwer erschwinglich sind, war OnpageDoc ein gerne gesehenes Angebot mit einem Einstiegspreis weit unter der üblichen
Marke von 100 Euro pro Monat. OnpageDoc entwickelte sich dabei in den ersten beiden Geschäftsjahren sehr positiv. Die Tools des neuen Eigentümers Seobility waren damals noch kaum bekannt.

Neben guten Rankings bei Google und Co. erkannte das Team von OnpageDoc schnell ein weiteres Bedürfnis, insbesondere von Onlineshops: Hohe Platzierungen und damit höheren Umsatz beim Versandriesen Amazon. Im Jahr 2017 wurde daraufhin das Produkt „ShopDoc“ ins Leben gerufen, das sich vorrangig an Amazon-Händler richtet. ShopDoc hat im Portfolio des Unternehmens schließlich immer mehr Aufmerksamkeit erhalten und damit die Weiterentwicklung des OnpageDoc zunehmend gebremst.

„Wir freuen uns sehr darüber mit Seobility einen passenden Käufer gefunden zu haben. Für die OnpageDoc Kunden bietet Seobility ein weit umfassenderes und qualitativ hochwertiges SEO-Tool zu einem exzellenten Preis/Leistungsverhältnis”, sagt Martin von der Hocht, Geschäftsführer der SAC Solutions GmbH. Via Asset-Deal übernimmt Seobility die im Rahmen des Projektes OnpageDoc betriebenen
Websites. Dazu gehört insbesondere das Hauptangebot onpagedoc.com, aber auch kleinere Projekte, die einzelne Tools, beispielsweise zur Backlink-Analyse oder WDF-IDF-Optimierung, bereitstellen. Seobility sichert sich damit eine größere Reichweite im deutschen Markt für SEO-Tools. Aktive und ehemalige OnpageDoc Kunden erhalten im Zuge der Übernahme ein Wechselangebot zur Hauptsoftware von Seobility. Zum 01. Juni 2019 wird schließlich der OnpageDoc eingestellt und sämtliche Tools und Angebote vollständig innerhalb der Marke Seobility integriert.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.