Artikel von Esther Krauß

2. Bamberger Hackathon zum Thema „Future Workplace“ Auf der Erbainsel werden innovative Köpfe gesucht

4. Juni 2018 // 0 Kommentare

Im Rahmen des Karrieretags der Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik der Uni Bamberg lädt der Verein Bamberg Startups e. V. zum 2. Bamberger Hackathon ein. Vom 8. bis 9. Juni erarbeiten die Teilnehmer innerhalb von 16 Stunden eigene Konzepte zum Motto „Future Workplace“. „Wir haben uns für dieses breit gefächerte Thema entschieden, um nicht nur ITler anzusprechen, sondern auch Studierende […]

Der Zollhof bietet digitalen Startups vielfältige Unterstützung

15. Mai 2018 // 0 Kommentare

Im Oktober 2017 wurde der Tech-Inkubator Zollhof eröffnet. Das Gründerzentrum im Kohlenhofareal in Nürnberg bietet Startups nicht nur Bürofläche, sondern auch Unterstützung rund ums Gründen. Unsere Autorin Hannah Friedrich hat sich im Zollhof umgesehen und mit den dort ansässigen Startups MatchManao, Onsuma und Kultify gesprochen.

Zukunft.Coburg.Digital setzt neue Impulse für Franken

10. Februar 2018 // 0 Kommentare

Coburg hat nur 40.000 Einwohner, gemeinsam mit dem Landkreis sind es rund 120.000. Doch was die Förderung von Innovationen und Startups angeht, muss sich die oberfränkische Region nicht verstecken: Im Juni 2017 startete die Gründer- und Digitalisierungsinitiative Zukunft.Coburg.Digital.

Emqopter baut Drohnen der Zukunft

31. Januar 2018 // 0 Kommentare

Drohnen sind nicht mehr länger Zukunftsmusik. Sie werden in der Industrie eingesetzt, um beispielsweise schwer zugängliche Stellen zu erreichen. An vielen Hochschulen lernen Studenten bereits, Drohnen zu programmieren. Und natürlich kann auch Otto Normalverbraucher mithilfe von Drohnen Urlaubsfotos von der Luft aus schießen – auch wenn man dafür inzwischen einen Drohnenführerschein braucht.

Während sich Privatpersonen meist mit Standardmodellen zufrieden geben, haben Industrie und Lehre speziellere Anforderungen. Für sie produziert das Würzburger Startup Emqopter.

Moio.care erleichtert die häusliche Pflege Fürther Startup startete für sein Sensorpflaster eine Crowdinvesting-Kampagne

14. Januar 2018 // 0 Kommentare

Etwa 2,6 Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. Laut dem Statistischen Bundesamt werden davon mehr als zwei Drittel zu Hause versorgt und etwa 60 Prozent aller pflegebedürftigen Menschen leiden unter demenziellen Veränderungen. Um die Pflegenden zu entlasten und für sie neue Freiräume zu schaffen, hat das Startup Moio ein Sensorpflaster entwickelt.

Nürnberger Startup Demo Night ging in die 6. Runde

17. Oktober 2017 // 0 Kommentare

Auf der Nürnberger Startup Demo Night am 11. Oktober 2017 präsentierten 35 Startups vor mehr als 300 Gästen ihre Ideen und fertigen Produkte. Von Urintests für Tiere, Mini-Headsets in Perlenohrringen über intelligente Sensorschuhe und Fitness-Spiegel bis hin zu neuen Baustoffen wurde den Besuchern im PARKS Nürnberg viel geboten. Der kleine Snack für zwischendurch ist in erster Linie knusprig und salzig. […]

Stürze vorbeugen dank mobilem Sensorsystem Portabiles HCT entwickelt Ganganalysen für chronische Erkrankungen

26. September 2017 // 0 Kommentare

Die Sportindustrie brachte schon viele intelligente Kleidungsstücke auf den Markt, die das individuelle Training optimieren sollen. Doch auch bei der Therapie von chronischen Erkrankungen sind neue Sensorsysteme nützlich. So entwickelten bspw. Wissenschaftler in Magdeburg Einlegesohlen für Diabetiker-Füße, die rechtzeitig Fehlbelastungen diagnostizieren. Und in Nürnberg widmet sich die Portabiles HealthCare Technologies GmbH mit ihrer mobilen Ganganalyse den Bewegungserkrankungen. Der smarte Schuh […]

Uni1 beschert Hochschulen und Firmen Win-win-Situation

25. Januar 2017 // 0 Kommentare

Hochschulen und Unternehmen profitieren gleichermaßen von funktionierender Zusammenarbeit: Universitäten gewinnen dadurch, dass Firmen die benötigte Praxisnähe in die Lehre einbringen. Diese wiederum erhalten durch Projekte mit Studierenden kreative Impulse und lernen vielleicht ihre Mitarbeiter von Morgen kennen. Das Startup Uni1 möchte hierfür sinnvolle Kooperationsformate aufsetzen und passende Partner zusammenbringen.

1 2 3 5